Und je lustiger was ist, desto glücklicher sind wir.
Wer viel lacht, streitet weniger.
geschenk Aber dafür bekommst Du dann einen anderen Arbeitstag von mir-und ich glaube, das willst geschenk Du nicht wirklich.Dann geschenk nämlich werden von ganz kindergartenabschied vielen Stellen mein im Körper Glückshormone losgeschickt.Und auch der Bauch bewegt geschenk sich.Aber sie sagen, Kinderlachen bis zu vierhundert Mal am Tag, Erwachsene nur geschenk zwanzig Mal!Wie sich das Lachen anhört, hängt davon ab, ob ein großer Mensch mit geschenk einem großen Brustkorb und einem dicken Bauch lacht, dann gibt es ein ganz dunkles hohoho-Lachen, oder ob eine ganz dünne mein Person lacht, die sowieso schon eine helle Stimme hat, dann klingt.Ob du das lächerlich findest oder nicht: Es gibt sogar eine Wissenschaft vom Lachen, die Gelotologie.Auch wenn es so leicht und lustig scheint, Lachen ist für den Körper vor allem eine schwere Arbeit.Du gibst meinem Leben einen Sinn jähriger ich bin mein so glücklich wenn ich bei dir bin.Denn auch das Gehirn freut sich über eine Extra-Portion Sauerstoff!Bis es kaum noch auszuhalten ist! Das stärkt das Immunsystem, geschenk die Körperpolizei, die unseren Körper geschenk gegen Eindringlinge wie Bakterien und Viren schützt.
Wissenschaftler glauben, dass wir lachen, geschenke um uns von diesem riesigen geschenk Glücksgefühl zu jahr befreien.Deshalb können wir manchmal mein geschenk vor Lachen fast mein platzen.Immer, harry wenn wir was lustig finden, ist unser Körper glücklich.Die Forscher meinen, Lachen ist angeboren und die Menschen haben schon gelacht, noch bevor sie überhaupt gesprochen haben.Lachen bauer ist eine besondere geschenk Form vom geschenk Atmen.



Lachen eine ganz ernste Sache,.
Kinder lachen übrigens mehr als Erwachsene.
Denn geschenk zum Lachen brauchter sehr viele Muskeln.

[L_RANDNUM-10-999]